Susanne Kaußen

         

Hattest du schon mal das Gefühl, dass du etwas unbedingt tun musst? Weil es einfach deine Bestimmung ist? Ich habe so eine Erfahrung als 28-Jährige gemacht. Während einer Gesichtsbehandlung bei meiner Kosmetikerin wurde mir plötzlich klar:

Ich möchte Kosmetikerin werden!

Drei Tage später kündigte ich als gelernte Rechtsanwaltsgehilfin meine Bürostelle. Gerade war ich noch Chefsekretärin, einen Tag später befand ich mich schon in der Ausbildung zur Kosmetikerin.

Ich hörte auf mein Herz und folgte meiner inneren Stimme. Schon als Kind faszinierte mich alles, was mit Schönheit zu tun hat – auch der Inhalt der schönen Tiegel und Cremedöschen meiner Mutter. ???? In meiner Ausbildung zur Kosmetikerin hatte ich das Gefühl, nie etwas anderes gemacht zu haben.

Allerdings wollte ich meinen Kundinnen mit Hautproblemen von Anfang an WIRKLICH helfen. Allein Behandlungen von außen waren nicht mein Ding. Mein großes Interesse bestand darin, Antworten auf Fragen zu finden, beispielsweise:

   Was macht uns Frauen wirklich schön?

   Was unterstützt uns auf physischer, energetischer, mentaler und vor allem geistiger Ebene, ein glückliches Leben zu leben und damit ganz von alleine eine gesunde Haut zu haben?

Ich suchte nach alternativen Möglichkeiten, wie ich meine Kundinnen unterstützen und ihnen zu ihrer ‚wahren‘ Schönheit verhelfen kann. Durch viele Fortbildungen lernte ich die energetische Wirkung von Kosmetik, ätherischen Ölen, Farben für Kleidung und Einrichtung sowie Ernährung kennen. Dabei entdeckte ich die wohl wichtigste Voraussetzung für eine schöne Haut: das Annehmen von verdrängten Emotionen. Trauer, Wut und Ohnmacht, die Frauen oft jahrelang mit sich herumtragen, beeinträchtigen das Aussehen der Haut.

Es erfüllt mein Herz, meine Kundinnen darin zu bestärken und zu motivieren, den Weg zu ihrer äußeren Schönheit auf ganzheitliche Weise zu gehen. Es reicht nicht alleine aus, die Haut täglich zu pflegen und regelmäßig Kosmetiktermine wahrzunehmen. Denn mit dem Fokus allein auf Äußerlichkeiten lenken wir Frauen uns nur allzu gerne ab.

Mit dem Abdecken und Kaschieren von Hauterscheinungen, vermeiden wir zu fühlen, wie es in uns aussieht. Unsere Haut und wir selbst strahlen und leuchten im Außen so, wie wir uns innerlich fühlen. Wenn ich mich selbst nicht wertschätze und mit allen Gefühlen annehme, wie ich bin, spiegelt mir meine Haut durch ihr Aussehen mein Befinden.

Wenn ich ein Leben lebe, in dem ich unglücklich bin oder einen Job ausübe, der mich nicht erfüllt, sind Hautprobleme keine Seltenheit. Unsere Haut ist der Spiegel unserer Seele. Deshalb richte ich meinen Blick in meiner Arbeit zusätzlich auf innere Ursachen, in denen häufig die Lösung zu finden ist.

MEIN WEG ZUR NATURKOSMETIK-EXPERTIN

WARUM ICH MICH MIT NATURKOSMETIK AUF HAUTPROBLEME SPEZIALISIERE

Das Feedback meiner Kunden und meine Behandlungserfolge führten dazu, dass ich mich immer mehr mit den Ursachen von Hautproblemen beschäftigte. Ich wollte meinen Kundinnen mit Problemhaut zu einem gesunden Hautbild verhelfen.

Mit konventionellen Gesichtsbehandlungen und Kosmetikprodukten erlebte ich häufig, dass Kundinnen allergisch reagierten. Sie bewirkten nicht die Hautbildverbesserung, die ich mir so sehr für meine Kundinnen wünschte.

         

Susanne Kaußen

Ich verbrachte viel Zeit mit Büchern über die Wirkung von Heilkräutern und Naturkosmetik und studierte die Inhaltsstoffe von Hautpflegeprodukten. Durch meine kinesiologischen Tests entdeckte ich, dass viele Pflegeprodukte der Haut und dem Körper Energie nehmen, statt sie zu nähren. Nach mehrmaligem Wechsel von einem konventionellen Kosmetik-Hersteller zum nächsten machte ich mich auf die Suche nach einem eigenen Produkthersteller. 2014 startete ich mit meiner eigenen Naturkosmetik-Produktlinie FÜR DAS GUTE LEBEN  – basierend auf Aromatherapie. In den ersten Jahren nutzte ich meine Naturkosmetik allein für  Stammkunden, die regelmäßig zu mir kamen.

Im Jahr 2013 absolvierte ich eine Zusatzausbildung zur Transformationstherapeutin. Während dieser Ausbildung beschloss ich, mein gesammeltes Wissen an Kosmetikerinnen und Heilpraktikerinnen weiterzugeben. Ich wünschte mir, dass immer mehr Menschen die Möglichkeit haben, kompetente Experten zur Lösung für ihre Hautprobleme zu finden.

Anfang 2014 wurde meine eigene Naturkosmetikmarke FÜR DAS GUTE LEBEN geboren. Gleichzeitig entwickelte ich ein Training für ganzheitlich Interessierte, die den Wunsch haben, in ihrer Arbeit in die Tiefe zu gehen.

Susanne Kaußen

KINESIOLOGIE UND DIE GANZHEITLICHE BEHANDLUNG VON HAUTPROBLEMEN

 

Noch während meiner Ausbildung zur Kosmetikerin begegnete mir zum ersten Mal die Kinesiologie. Ich verstand sehr schnell die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele. Mir wurde klar, wie wichtig es ist, als Kosmetikerin ganzheitlich zu arbeiten.

Ich begutachte die Haut nicht nur von außen, aus körperlicher Sicht. Hier geht es um die irdischen Wurzeln, die Herkunft und Geschichte eines Menschen. Das ist wichtig, aber auch die Einbeziehung der spirituellen und systemischen Wurzeln, die Verbindung zu Familie und Kollektiv, sind bedeutsam. Dazu arbeite ich mit dem kinesiologischen Muskeltest.

„Unter Ganzheitlich verstehe ich, dass ich dich mit allen Facetten deines Seins wahrnehme und die Erkenntnisse daraus in meine Arbeit einfließen lasse.“

– Susanne Kaußen –

         
         

Eine ganzheitliche Sicht auf die Haut ist erst möglich, wenn ich die konkreten Zusammenhänge zwischen dir und deinen Hautproblemen wahrnehmen und verstehen kann. Dazu bedarf es einer Betrachtung unter Einbezug von Körper, Geist und Seele.

Nach dieser Erkenntnis entwickelte ich zusammen mit einem niederländischen Kinesiologen ein maßgeschneidertes Testverfahren. Ich spezialisierte mich auf Ursachenforschung, anstelle einer reinen Behandlung von Symptomen. Bald wurde die Begleitung von Kundinnen mit Akne, Couperose, Rosacea und anderen Hautproblemen mein Tätigkeitsschwerpunkt.

                   

         

         

         

illustration-blumen-schmetterling-02

AUTHENTIZITÄT UND VERANTWORTUNG – MEINE WICHTIGSTEN WERTE

         

Seit 1991 begleite ich Frauen auf ihrem Weg zu einer gesunden Haut, mehr Selbstvertrauen und einem gesteigerten Selbstwertgefühl. Mein wichtigstes Ziel ist dabei, dass du dich in deiner Haut rundum wohlfühlst. Ehrliche Beratung und umfangreiche Aufklärung sind für mich Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Hautproblemen. Beim Ersttermin erfährst du alles Wichtige über …

   Hautpflege und Pflegegewohnheiten

    die Inhaltsstoffe deiner Pflegeprodukte sowie deren Wirkungen und Nebenwirkungen

    die Ursachen deiner Hautprobleme – körperlich und emotional

    kosmetische Gesichtsbehandlungen

So kannst du die Zusammenhänge verstehen und die Ursachen für deine Hautprobleme nachvollziehen.

Durch meine Arbeit trage ich eine große Verantwortung für dich und deine Haut. Ich bin mir dieser bewusst und übernehme sie gerne. Deshalb unterstütze ich nichts, was dir und deiner Haut schaden könnte. Behandlung und Verkauf findet bei mir erst statt, wenn ich mir ein umfassendes Bild über deinen Hauttyp und deine Lebensgewohnheiten gemacht habe. Dazu arbeite ich mit der angewandten Kinesiologie.

Mir ist wichtig, dass du dich bei mir gut aufgehoben fühlst. Alles, was ich dir empfehle, erläutere ich dir ausführlich, sodass es für dich Sinn ergibt. Ich bin auch jederzeit für dich da, wenn du Fragen hast.

„Sobald du deine innere Schönheit erkennst, kannst du im Außen Strahlen und die Welt mit deinem wahren Selbst bereichern.“

– Susanne Kaußen –

Susanne Kaußen

SUSANNE KAUßEN – ALCHEMISTIN FÜR INNERE UND ÄUßERE SCHÖNHEIT

 

Ich liebe es bunt. Und so ist auch mein Leben.

Ich bin 1963 in Aachen geboren. Ein Herzmensch, der sagt, was er denkt. Ich bin eine lebensfrohe Optimistin, die schon einige Tiefs im Leben erlebt hat.

Schon als kleines Mädchen interessierte ich mich dafür, was in den Menschen um mich herum so vor sich geht. Ich trage mein Herz auf der Zunge und liebe Offenheit. Ich bin sehr sensibel, hoch empathisch und habe einen starken Willen.

Wenn ich Urlaub habe, vereise ich ans Meer und genieße die Natur. Wann immer möglich, bin ich draußen. In meiner Freizeit gehe ich zum Yoga, in den Wald zum Spazieren und – ich meditiere gern.

Veränderungen und Herausforderungen lassen mich wachsen und machen mein Leben lebendig. Ich liebe es, meinen inneren Reichtum durch Fortbildung und Wachstum stetig zu vergrößern und meine dabei gewonnen Erfahrungen in meine Arbeit einfließen zu lassen.

Jetzt buchen!